Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Unlimited Turbo Long Zertifikat auf EUR/GBP: Pfund ungewöhnlich schwach - Zertifikateanalyse


20.05.2019
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Unlimited Turbo Long Zertifikat (ISIN DE000DG4RQE2/ WKN DG4RQE) der DZ BANK auf das Währungspaar EUR/GBP (ISIN EU0009653088/ WKN 965308) vor.

Die letzten beiden Wochenkerzen würden sich beim EUR/GBP ungeahnt stark präsentieren und hätten das Währungspaar über die für einen Doppelboden entscheidende Triggermarke sowie Widerstandsniveau von grob 0,8628 GBP aufwärts getrieben. Damit liege nun ein kurzfristiges Kaufsignal vor, das auf Sicht von nur wenigen Handelswochen für ein Long-Engagement innerhalb der übergeordneten Seitwärtsbewegung zwischen 0,8315 und 0,9307 GBP verwendet werden könne. Ein Intermarketvergleich des Britischen Pfundes zu anderen Hauptwährungen deute eine ausgesprochene Schwächephase des Pfundes an, wodurch die Annahme eines festeren Euro gegenüber dem Sterling zu rechtfertigen sei.


Zu Beginn dieser Handelswoche könnte die vorherige Aufwärtsbewegung kurzfristig auskonsolidiert werden, Abgaben auf 0,8700 GBP kämen nicht überraschend. Übergeordnet werde allerdings ein baldiger Test der Marke von 0,8815 GBP angenommen, darüber könnte das Pärchen locker noch in den Bereich der Jahreshochs aus Ende 2018 um 0,9100 GBP zulegen. Ein Kursrutsch unter die wichtige Unterstützung von 0,8628 GBP würde hingegen von sukzessiver Schwäche des Euro oder entsprechender Stärke des Britischen Pfundes sprechen. Abgaben zurück auf den Doppelboden von 0,8500 GBP müssten in diesem Szenario eingeplant werden. Tiefere Kurse als das Niveau der unteren Handelsspanne von 0,8315 GBP würden hingegen nicht erwartet.

Für das vorliegende Long-Szenario sei speziell das Unlimited Turbo Long Zertifikat herausgesucht worden, das mit einem Hebel von 25,86 ausgestattet sei. Bei Erreichen der Zielzone von 0,9100 GBP winke hierdurch eine Renditechance von 99 Prozent. Bei einem Stoppkurs im Basiswert von 0,8615 GBP ergebe sich hierdurch ein CRV von 2,3 zu 1. Die entsprechenden Marken im Schein lägen beim Ziel bei 7,60 Euro, für den Ausstieg würden 1,90 Euro angesetzt. Als Anlagehorizont müssten jedoch einige Wochen einkalkuliert werden, bevor der Trade vollständig aufgehe. Vorläufige Gewinnmitnahmen könnten bereits bei einem Test der ersten Zielmarke von 0,8839 GBP vorgenommen werden. (20.05.2019/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
 

Copyright 1998 - 2019 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG