Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Unlimited Turbo Long Zertifikat auf Advanced Micro Devices: Ausbruch und Kaufsignal in Arbeit - Zertifikateanalyse


20.05.2019
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Unlimited Turbo Long Zertifikat (ISIN DE000MC11QV5/ WKN MC11QV) von Morgan Stanley auf die Aktie von Advanced Micro Devices (AMD) (ISIN US0079031078/ WKN 863186) vor.

Seit Ende Dezember letzten Jahres herrsche in dem Wertpapier von AMD ein klarer Aufwärtstrend, der ein vorläufiges Jahreshoch bei 29,94 US-Dollar hervorgebracht habe. Anfang April habe der Wert jedoch in eine abwärts gerichtete Konsolidierung eingeschwenkt und sei auf das Unterstützungsniveau des gleitenden Durchschnitts EMA 50 und die Aufwärtstrendlinie um 26 US-Dollar zurückgefallen. Von dort aus seien Bullen einen erneuten Vorstoß gestartet und hätten die Aktie im Freitag-Handel bis an die obere Abwärtstrendkanalbegrenzung hoch gedrückt. Der Trend präsentiere sich zudem noch als bullische Flagge, solche würden in der Regel in Trendrichtung aufgelöst und würden daher gute Handelsansätze bieten.


Um an einem Lauf zumindest bis zu den Jahreshochs von 29,94 US-Dollar zu partizipieren, könnten Investoren beispielsweise auf das Unlimited Turbo Long Zertifikat zurückgreifen. Übergeordnetes Ziel würden die Jahreshochs aus 2018 bei 34,14 US-Dollar darstellen. Als Einstiegsvoraussetzung werde ein nachhaltiger Tagesschlusskurs oberhalb von 28,40 US-Dollar vorausgesetzt.

Bleibe ein nachhaltiger allerdings Ausbruch aus, könnte es im Zuge eines kurzfristigen Ausverkaufs noch einmal bis in den Bereich von 26 US-Dollar abwärts gehen. Spätestens an dieser Stelle sollten sich Käufer wieder blicken lassen, um keinen Aufwärtstrendbruch zu riskieren. Sollte dieses Szenario eintreten, wären Abgaben auf 24 US-Dollar, darunter sogar auf 22,90 US-Dollar zu erwarten. (Ausgabe vom 17.05.2019) (20.05.2019/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
29.07.2019, Bank Vontobel Europe AG
Investmentidee: Vontobel-Optionsscheine auf AMD, Intel und Micron Technology - Optionsscheineanalyse
27.06.2019, boerse-daily.de
Advanced Micro Devices-Long: 43 Prozent-Chance! Optionsscheineanalyse
07.06.2019, HebelprodukteReport
Advanced Micro Devices-Calls mit 75%-Chance bei Erreichen des alten Hochs - Optionsscheineanalyse
26.10.2018, boerse-daily.de
Put-Optionsschein auf Advanced Micro Devices: Ausblick als Warnung - Optionsscheineanalyse
23.06.2017, HebelprodukteReport
Advanced Micro Devices-Calls nach Kaufsignal mit Verdoppelungspotenzial - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG