Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

RWE-Zertifikat mit 5,25% Zinsen und 40% Sicherheitspuffer - Zertifikateanalyse


13.05.2019
ZertifikateReport

Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Memory Express Step Down-Zertifikat (ISIN DE000PZ9Q950/ WKN PZ9Q95) der BNP Paribas auf die die Aktie von RWE (ISIN DE0007037129/ WKN 703712) vor.

Neben den hohen Renditechancen stelle die Möglichkeit, bereits nach einer relativ kurzen Veranlagungsdauer über den Kapitaleinsatz verfügen zu können, einen Hauptanreiz zum Kauf von Express-Zertifikaten dar. Darüber hinaus würden Anleger im Falle der vorzeitigen Rückzahlung des Kapitaleinsatzes hohe Zinszahlungen gutgeschrieben erhalten. Die Voraussetzung für die vorzeitige Rückzahlung des Kapitaleinsatzes der Express-Zertifikate bestehe darin, dass sich der Preis des Basiswertes nach einer der Beobachtungsperioden auf oder oberhalb vordefinierter Kursschwellen befinde.

Das neue BNP-Memory Express Step Down-Zertifikat auf die RWE-Aktie biete auch bei einem deutlichen Kursrückgang der Versorgeraktie die Chance auf eine Bruttojahresrendite in Höhe von 5,25 Prozent.


Der am 20.05.2019 errechnete Schlusskurs der RWE-Aktie werde als Startkurs für das Express-Zertifikat fixiert. Die nach dem ersten Bewertungstag (20.05.2020) im Jahresintervall um jeweils fünf Prozent sinkenden Auszahlungslevels würden bei 100, 95, 90, 85 und 80 Prozent des Startkurses liegen. Die Barriere werde bei 60 Prozent des Startkurses angesiedelt sein. Wenn die Aktie am ersten Bewertungstag auf oder oberhalb des Auszahlungslevels von 100 Prozent des Startwertes notiere, dann werde das Zertifikat mit 1.000 Euro und einer Bonuszahlung in Höhe von 5,25 Prozent zurückbezahlt. Notiere die Aktie an einem der im Jahresabstand angesiedelten Bewertungstage zwischen der Barriere und dem Startkurs, dann verlängere sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest um ein weiteres Jahr und Anleger würden die Zinszahlung in Höhe von 5,25 Prozent gutgeschrieben erhalten. Bei einem Aktienkurs unterhalb der Barriere falle die Zinszahlung für das vorangegangene Jahr vorerst aus, werde aber nachbezahlt, sobald die Aktie an einem der nachfolgenden Stichtage wieder oberhalb der Barriere notiere.

Laufe das Zertifikat bis zum letzten Bewertungstag (20.05.2025), dann werde es mit 100 Prozent des Ausgabepreises und den/der ausstehenden Zinszahlung(en) zurückbezahlt, wenn die Aktie an diesem Stichtag auf oder oberhalb der Barriere notiere. Befinde sich der Aktienkurs an diesem Tag mit mehr als 40 Prozent im Minus, dann werde die Tilgung des Zertifikates mittel der Lieferung einer am 20.05.2019 errechneten Anzahl von RWE-Aktien erfolgen.

Das BNP-Memory Express Step Down-Zertifikat auf RWE, maximale Laufzeit bis 27.05.2025, könne noch bis 20.05.2019 mit 1.000 Euro gezeichnet werden.

Dieses Express-Step Down-Zertifikat ermögliche in den nächsten sechs Jahren bei einem bis zu 40-prozentigen Kursrückgang der RWE-Aktie die Chance auf einen Jahresbruttoertrag von 5,25 Prozent. (13.05.2019/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
03.06.2019, boerse-daily.de
Open End Turbo Long auf RWE: Das läuft gerade ziemlich gut - Optionsscheineanalyse
16.05.2019, HebelprodukteReport
RWE-Calls mit 90%-Chance bei Erreichen des Jahreshochs - Optionsscheineanalyse
04.04.2019, ZertifikateJournal
HVB-Discount Call auf RWE bleibt haltenswert - Optionsscheinenews
27.03.2019, HebelprodukteReport
RWE-Calls mit 119%-Chance bei Kursanstieg auf 25,48 Euro - Optionsscheineanalyse
14.03.2019, HebelprodukteReport
RWE-Puts mit 92%-Chance bei Kurrückgang auf 20,48 Euro - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG