Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Capped Bonus-Zertifikat auf Fielmann: Gut ins neue Jahr gestartet - Zertifikateanalyse


09.05.2019
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe ein Capped Bonus-Zertifikat (ISIN DE000UY3EEA3/ WKN UY3EEA) von der UBS auf die Fielmann-Aktie (ISIN DE0005772206/ WKN 577220).

Einen guten Jahresstart habe die Optikerkette Fielmann erwischt. Der Umsatz sei im ersten Quartal 2019 um rund 6% auf fast 372 Mio. Euro geklettert, während der Absatz um gut 3% auf 1,99 Mio. Brillen gestiegen sei. Der Gewinn vor Steuern sei um 9% auf gut 67 Mio. Euro gewachsen. Damit habe Fielmann besser abgeschnitten als von Analysten erwartet. Für 2019 habe sich die Fielmann-Führung um Gründer Günther Fielmann und seinen Sohn Marc nach den ersten Monaten zuversichtlich gezeigt. Angesichts der Nachfrage und der gut gefüllten Unternehmenskasse wolle das Unternehmen in diesem und im nächsten Jahr mehr als 200 Mio. Euro in den Ausbau seines Filialnetzes sowie in die Digitalisierung und die Expansion im Ausland investieren.

"Digitalisierung" und "Internationalisierung" würden auch die Eckpunkte der Strategie "Vision 2025" lauten, die Marc Fielmann auf der Hauptversammlung im Juli den Aktionären präsentieren möchte. Bislang sei lediglich bekannt, dass Fielmann Junior in Italien und Osteuropa, insbesondere Polen, weiter investieren möchte. Zudem werde eine Expansion nach Spanien oder Frankreich diskutiert. Langfristig wolle Fielmann jede vierte Brille in Kontinentaleuropa verkaufen und einen Jahresumsatz von 2,3 Mrd. Euro erwirtschaften. Zum Vergleich: 2018 seien 1,43 Mrd. Euro durch die Bücher gegangen. Spekulationen zufolge dürfte bei der Expansion künftig auch der Vertrieb via Internet eine wichtige Rolle spielen. Bis zur Hauptversammlung im Juli könnten Anleger die Wartezeit mit einem Bonus Cap-Zertifikat der UBS überbrücken. Das Papier erlaube im Juni 2020 bei einem Sicherheitspuffer von 20,2% (Barriere: 50 Euro) einen Maximalertrag von 7,1%. (Ausgabe 18/2019) (09.05.2019/zc/a/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
02.05.2019, DZ BANK
Endlos Turbo Long 48,3525 auf Fielmann: Marktführer mit Wachstumspotenzial - Optionsscheineanalyse
29.04.2019, HebelprodukteReport
Fielmann-Calls nach gute Zahlen mit hohen Renditechancen - Optionsscheineanalyse
21.02.2019, HebelprodukteReport
Fielmann-Calls mit 51%-Chance bei Kursanstieg auf 63 Euro - Optionsscheineanalyse
10.01.2019, HebelprodukteReport
Fielmann-Calls mit 45%-Chance bei Kursanstieg auf 60 EUR - Optionsscheineanalyse
29.11.2018, HebelprodukteReport
Fielmann-Calls mit 58%-Chance bei Kursanstieg auf 59 Euro - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG