Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Daimler-Zertifikat mit 10%-Chance und 39% Sicherheitspuffer - Zertifikateanalyse


11.09.2020
ZertifikateReport

Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Bonus-Zertifikat mit Cap (ISIN DE000SB30ZU7/ WKN SB30ZU) der Société Générale auf die Daimler-Aktie (ISIN DE0007100000/ WKN 710000) vor.

Wie die meisten Automobilwerte habe sich die Daimler-Aktie bereits lange vor dem massiven Kurseinbruch vom März 2020 stark unter Druck befunden. Seit dem Jahr 2015, als die Aktie noch oberhalb von 90 Euro gehandelt worden sei, sei es mit dem Aktienkurs - nur von wenig wirksamen Korrekturen unterbrochen - permanent nach unten gegangen. Allerdings habe die Aktie seit ihrem langjährigen Tiefstand vom 19. März 2020 bei 21,01 Euro bis zum 10. September 2020 zu einer massiven Erholungsbewegung auf bis zu 46,94 Euro angesetzt.

Obwohl der Daimler-Konzern in den vergangenen Monaten einen deutlichen Absatzrückgang habe bekannt geben müssen, werde die Daimler-Aktie mit Kurszielen von bis zu 60 Euro (Bernstein Research) als kaufens- oder zumindest haltenswert eingestuft.

Anlage-Idee: Wer ein Investment in die Daimler-Aktie in Erwägung ziehe, aber das zweifellos vorhandene Risiko des direkten Aktienkaufs deutlich vermindern möchte, könnte eine Investition in Bonus-Zertifikate mit Cap ins Auge fassen.


Bonus-Zertifikate mit Cap würden nicht nur bei steigenden Notierungen der Daimler-Aktie, sondern auch bei seitwärts oder deutlich nachgebenden Kursen hohe Renditechancen ermöglichen. Im Gegenzug für die Chance auf diese "Seitwärtsrenditen" würden Zertifikateanleger auf das unbegrenzte Gewinnpotenzial des Aktieninvestments und die in Aussicht stehenden Dividendenzahlungen verzichten.

Die Funktionsweise: Wenn die Daimler-Aktie bis zum Bewertungstag des Zertifikates niemals die Barriere bei 28 Euro berühre oder unterschreite, dann werde das Bonus-Zertifikat mit Cap am 24. September 2021 mit dem Bonusbetrag in Höhe von 49 Euro zurückbezahlt.

Die Eckdaten: Beim Société Générale-Bonus-Zertifikat mit Cap auf die Daimler-Aktie sei die bis zum Bewertungstag aktivierte Barriere bei 28 Euro angebracht worden. Der Bonusbetrag und der Cap seien bei 49 Euro fixiert worden. Der Cap definiere den maximalen Auszahlungsbetrag des Zertifikates. Als Bewertungstag sei der 17. September 2021 ausgewählt worden, am 24.September 2021 werde das Zertifikat zurückbezahlt. Beim Daimler-Aktienkurs von 46,27 Euro hätten Anleger das Zertifikat mit 44,48 Euro erwerben können. Der Kauf des Zertifikates sei somit um mehr als 3,87 Prozent billiger als der direkte Aktienkauf.

Die Chancen: Da Anleger das Zertifikat derzeit mit 44,48 Euro kaufen könnten, ermögliche es in etwas mehr als zwölf Monaten einen Bruttoertrag von 10,16 Prozent, wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag niemals um 39,49 Prozent auf 28 Euro oder darunter falle.

Die Risiken: Berühre der Kurs der Daimler-Aktie bis zum Bewertungstag die Barriere von 28 Euro und die Aktie notiere am Bewertungstag unterhalb des Caps, dann würden Anleger für jedes Zertifikat eine Daimler-Aktie ins Depot geliefert erhalten. Werde die Aktie unterhalb des Kaufkurses des Zertifikates, also unterhalb von 44,48 Euro verkauft, dann werde das Investment - vor Spesen - einen Verlust verursachen. (11.09.2020/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
10.09.2020, HebelprodukteReport
Starke Automobilwerte: Aussichtsreiche Daimler-Calls! Optionsscheineanalyse
27.08.2020, boerse-daily.de
Mini Future Long auf Daimler: 20 Prozent Chance - Optionsscheineanalyse
20.08.2020, HebelprodukteReport
Daimler-Calls mit 89%-Chance bei Erreichen des Abwärtstrends - Optionsscheineanalyse
20.07.2020, HebelprodukteReport
Daimler nach den Zahlen: Tradingchance mit Call-Optionsschein - Optionsscheineanalyse
14.07.2020, boerse-daily.de
Daimler: Ist die Erholung vorbei? StayLow-Optionsschein mit Chance von 43 Prozent - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG