Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Faktor-Zertifikat Long: Vonovia hebt Prognose an - Zertifikateanalyse


07.05.2019
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung das Faktor-Zertifikat Long (ISIN DE000VA60C73/ WKN VA60C7) von Vontobel auf die Aktie von Vonovia (ISIN DE000A1ML7J1/ WKN A1ML7J) vor.

Der Immobilienkonzern Vonovia habe am Dienstag Zahlen vorgelegt und die Erwartungen sogar übertroffen. Damit habe sich das Wertpapier sogleich an die DAX-Spitze gesetzt und stürme auf seine Jahreshochs zu.


Der Langfrischart bei Vonovia sei zweifelsohne seit Jahren aufwärts gerichtet, auch sei es im Gegensatz zu vielen anderen DAX-Titeln Ende März ein Rekordhoch bei 47,28 Euro zu markieren gelungen. Wegen der Turbulenzen an den Aktienmärkten sei das Papier von Vonovia in den letzten Wochen kurzfristig auf 42,89 Euro zurückgefallen, das ganze habe sich jedoch innerhalb der vorliegenden Handelsspanne abgespielt. Die heute vorgelegten Quartalszahlen würden unterdessen einen höheren Gewinn als zuvor angenommen ausweisen und hätten das Wertpapier intraday sogar bis ganz nah an die Rekordhochs aufwärts gedrückt. Übergeordnet lasse sich aber trotzdem noch weiteres Kurspotenzial ableiten, dass für den Aufbau von sukzessiven Long-Positionen durchaus geeignet scheine.

Der heutige Vorstoß der Vonovia-Aktie bis an die Jahreshochs und über die markante Hürde von 45,65 Euro mit einer dazugehörigen Aufwärtskurslücke spreche Bände. Oberhalb von 47,28 Euro dürfte das Wertpapier in Richtung seines übergeordneten Zielbereichs um 48,85 Euro weiter zu nennen und könne über entsprechende Long-Instrumente bestens nachgehandelt werden. Hierzu eigne sich beispielsweise das Faktor-Zertifikat Long auf Vonovia mit einem fest eingebauten Hebel von 5,0, dass am Ende eine Rendite von gut 10 Prozent einbringen könne. Oberhalb der naheliegenden Kursmarke könne ein erweitertes Ziel sogar bei rund 50,00 Euro in der Vonovia-Aktie abgeleitet werden.

Solange jedoch kein nachhaltiger Ausbruch über die aktuellen Jahreshochs vorliege, könnte sich kurzfristig noch eine Seitwärtsbewegung nach dem massiven Kursgewinn vom Dienstag zwischen den Marken von 45,65 und den Jahreshochs einstellen. Trotzdem schließe dies ein direktes Long-Engagement nicht aus, erst unterhalb der Unterstützung von 44,80 Euro dürfte wieder eine kurzfristige Korrektur ins Haus stehen und Abgaben auf 42,89 Euro bereithalten. Im Zweifelsfall werde noch einmal der gleitende Durchschnitt EMA 200 auf Tagesbasis bei aktuell 42,29 Euro getestet werden müssen. (07.05.2019/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
07.11.2019, ZertifikateJournal
Discount Put-Optionsschein auf Vonovia: Aktie erneut am Widerstand um 48 Euro gescheitert - Optionsscheineanalyse
25.09.2019, HebelprodukteReport
Vonovia-Calls mit 93%-Chance bei Kursanstieg auf 47 Euro - Optionsscheineanalyse
16.09.2019, HebelprodukteReport
Vonovia-Calls mit 80%-Chance bei Kursanstieg auf 45 Euro - Optionsscheineanalyse
02.09.2019, boerse-daily.de
Turbo Long auf Vonovia: Warum die Anleger erleichtert sind - Optionsscheineanalyse
02.08.2019, boerse-daily.de
Open End Turbo Long-Zertifikat auf Vonovia: Immobilienkonzern baut Gewinne aus - Zertifikateanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG